Google+ PPQ: Fixe Grüße aus Fernost

Samstag, 14. April 2007

Fixe Grüße aus Fernost

Der PPQ-Fernost-Korrespondent meldet sich heute ganz knapp, ist wohl gherade viel zu tun in Asien. "Jiangyin, Shanghai und jetzt Hainan zum Ausruhen", schreibt er karg. Hainan, belehrt uns Chinaseite gehörte einst zum Königreich Wu, einem der drei Reiche nach der Han-Dynastie. 1950 wurde Hainan von der VR China erobert, vorher war es die letzte Bastion der Guomindang. Heute ist Hainan eine Sonderwirtschaftszone. Das Klima ist subtropisch und Sanya der bekannteste Badeort Chinas. Die Provinz Hainan soll jetzt auch im Westen als Urlaubsparadies bekannt gemacht werden - das ist hiermit geschehen. Das Bild sieht allerdings eher nach Kultururlaub bei den Mönchen als nach Liegestuhlferien aus.

Kommentare:

panzerbummi hat gesagt…

unser cleveland-korrespondent meldet gerade, dass dort auch nix los ist.

binladenhüter hat gesagt…

der ist in neufundland. und meldete das virus aus pakistan. das ist doch was. fast wie bei der ard