Google+ PPQ: Kuchen gegen die Krise

Montag, 27. Juli 2009

Kuchen gegen die Krise

Mit Kuchenbacken hat Angela Logan die Zwangsversteigerung ihres Hauses im US-Staat New Jersey erst einmal abgewendet. Angestoßen von einem Bundesprogramm für Hausbesitzer in finanziellen Schwierigkeiten nahm sie die bis kommenden Sonntag benötigten 2.559,54 Dollar ein. Die geschiedene Mutter dreier Kinder wollte eigentlich nur 100 «Hypotheken-Apfelkuchen» backen und für je 40 Dollar verkaufen. Bis Dienstag hatte sie aber sogar mehr als 500 Bestellungen, eine sogar aus Hongkong.

Allerdings lief bei der Aktion nicht alles glatt: Die Gesundheitsbehörde wies Logan darauf hin, dass sie nach dem Gesetz des Staates New Jersey nicht in ihrer Privatküche für kommerzielle Zwecke backen dürfe. Doch da kam ihr ein Hotel zur Hilfe: Es erlaubte Logan die Benutzung seiner Küche, wodurch sie auch gleich bis zu zehn Kuchen auf einmal produzieren konnte. Der Zeitung «The Record of Bergen County» sagte sie, sie werde solange Kuchen backen, wie Bestellungen eingingen.

Keine Kommentare: