Google+ PPQ: Eierland ist abgebrannt

Montag, 31. Oktober 2011

Eierland ist abgebrannt


Im Zuge der unerheblich-ranzigen Debatte über die EU-Agrarpolitik erfreute uns das angebliche Nachrichten-Radio MDR Info mit der wunderbaren "Information", die Verbraucher in Deutschland sollten vor der "Bedrohung durch Eier aus Käfighaltung" (Gedächtnisprotokoll, weil die Mediathek des MDR offenbar lückenhaft ist) geschützt werden. Verbraucher! Bedrohung! Eier! Käfighaltung! Bringt euch in Sicherheit! Und wenn es klopft: Lasst niemanden herein! Es könnte ein Ei aus Käfighaltung sein, das euch bedrohen will.

Kommentare:

Beobachter hat gesagt…

Wer wird sich denn über solch ernste Sache lustig machen?
Zum Foto. Da sie Dumm ist, stört der Käfig nicht. Nehm ich mit nach Haus´, da darf sie dann auch raus...

Noch nie etwas vom "Angriff der Killertomaten" gehört?

Teil 2:

"Angriff der Killereier"!

panzerbummi hat gesagt…

Wir haben uns in unserem ganzen Leben noch nie lustig gemacht. Wir wundern uns nur.