Google+ PPQ: It will catch light with no problems

Montag, 8. Oktober 2012

It will catch light with no problems

Kaum war unsere Klage - "Es ist unglaublich (beschämend, empörend etc.), mit was für kleinen Flaggen sich die Angestellten der Empörungsindustrie zufrieden geben müssen. " - ertönt, kam auch schon Naveed Haider um die Ecke und sprach mit Dollarzeichen in den Augen: "Ick bün all dor." Der geschäftstüchtige Pakistani verkauft Fahnen, die dem einzigen Zweck dienen, sofort verbrannt zu werden.

 Der schönste Satz in dem zugrunde liegenden AFP-Text ist dann auch folgender: "In Shah’s shop 1,500 rupees will get you a three-square-metre Stars and Stripes in cloth, with a guarantee it will catch light with no problems — a key concern for protesters, particularly with TV cameras around." Wie beim SPD-Kanzlerkandidaten-Darsteller gebe es eben "Nachfrage und Neugier nach seinen Beiträgen".

Kommentare:

Friedrich hat gesagt…

Kann man mal sehen das mit Nachfrage und Angebot klappt ;-)

Anonym hat gesagt…

Man muss vor allem darauf achten, dass die Flagge aus Naturfasern besteht. Besonders gut sind pflanzliche Fasern. Synthetik schmilzt einfach weg, und wenn man nicht aufpasst, tropft einem brennender Kunststoff auf die Schuhe, die Klamotten oder Hände. Eine hell und feinstaubarm brennende Naturfaserflagge ist in der Größe auf jeden Fall 1500 Rupien wert.