Google+ PPQ: Wer hat es gesagt? "

Mittwoch, 17. April 2013

Wer hat es gesagt?

Die ganze Euro-Rettung basiert auf Entrechtlichung.

Kommentare:

Volker hat gesagt…

Ich habe mir erlaubt auf den Punkt zu klicken.
Ist das die Möglichkeit, dass ich Prantl zustimmen muss?

eulenfurz hat gesagt…

Max Mustermann oder Otto Normalverbraucher oder Lieschen Müller? Sagt doch mittlerweile jeder!

Teja hat gesagt…

Sind Opportunisten, der Großteil der Journalisten.

Nichtsdestotrotz erstaunliche Aussage für Prantl. Was zieht er da jetzt (für sich persönlich) für Rückschlüsse, was müssten die logischen Forderungen sein? Mehr wird jedenfalls bestimmt nicht kommen.

ppq. so hat gesagt…

im ersten moment war ich der ansicht, die haben den prantl ausgetauscht, die körperfresser oder so. der ist ja nicht max mustermann, erlangt solche kenntnis also ganz zuletzt

ist es folglich schon soweit?

ppq. so hat gesagt…

der freitag, eigentlich auch auf internationalistische rettung um jeden preis eingeschworen, macht nun auch mit:

"Aus der Euro- wurde längst eine Zombie-Zone und aus der Bevölkerung dieser Währungsgemeinschaft eine Geisel von Anleihen-Gläubigern und Spekulanten, Investmentfonds und Banken. Die sorgen entschlossener denn je dafür, nicht die Kosten der Krise tragen zu müssen, die sie selbst verursacht haben. Inzwischen gibt es in der EU jede Menge Politiker, die es als ihren Job betrachten, diesem Wunsch zu entsprechen."