Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Bei schönem Wetter "

Sonntag, 19. April 2015

Zitate zur Zeit: Bei schönem Wetter

Eine Bank ist ein Ort, an dem sie dir einen Schirm leihen, wenn das Wetter schön ist. Sie wollen ihn erst zurückhaben, wenn es anfängt zu regnen.

Robert Frost

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hoppla , da generiert ein schlauer Homelesser sozialen Druck . Hochinteressant .

der Sepp

Reichsumverteilungswart

Anonym hat gesagt…

Den Begriff "pagan" mag ich, als nicht durch Taufe Befleckter, gar nicht: In grober Übersetzung bedeutet es Bauerntölpel, Land-Ei, Dorftrottel (Nigel Pennick, "Heidnisches Europa").
Grobe Übersetzung von "David": - Der Arschgeknatterte, von "Jakob": Der Hinterfotzige ... (Beispiele)

Bettelschorsch hat gesagt…

Diversifikation jetzt auch beim Straßenbettler. Der Kapitalismus macht halt vor gar nichts halt.

Gernot hat gesagt…

Den von den Christen geprägten Paga-Begriff sollte man dann mit Stolz aufgreifen - wie andere das mit "schwul" taten.

Immerhin beweist der weisheitsgbarttragende Wohnungslose mehr Intelligenz als die Medien, die ständig von den
"drei großen"
(Christentum, Islam, Judentum {sic!})
oder den
"vier Großen" (inklusive Buddhismus)
Weltreligionen faseln, indem er z.B. Paganisten und - ich bin mir nicht sicher - Heiden (heathern) immerhin erwähnt.

Anonym hat gesagt…

@ Gernot (Grobübersetzung: Spießgeselle): Heide ist doch o.k. (bei Dikigoros: oli kala - alles chic).