Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Verschwörung der Idioten "

Sonntag, 21. Juni 2015

Zitate zur Zeit: Verschwörung der Idioten

Das Gnädige daran, ein Idiot zu sein, ist, dass man zu bescheuert ist, um zu begreifen, was für ein Idiot man ist.

George Dawes Green, Raven

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

in der großen grauen Stadt leben die klügsten Leute ; sagt die Karte . Glaube ich nicht .

Vielleicht mal die Messmethode überprüfen .

der Sepp

derherold hat gesagt…

Erheiternd.
Dann müßten 80% der Einwohner Hamburgs hochbegabt sein.

Mein Favorit: Gelsenkirchen.
Das ärmste Loch Deutschlands mit einer weit überdurchschnittlich intelligenten Bevölkerung. Wenn es nicht so abgefeimt zynisch wäre, müßte man lauthals lachen.

Hier etwas für Schulhausmeister Josef:
https://www.iqb.hu-berlin.de/fdz/studies/IQB-LV_2011

Bericht herunterladen, Seiten 104-118

Kompetenzstände im Fach Deutsch:
Hamburg 478
Biaffra-Bremen 463
NRW 494
Baden-Württemberg 505
AlkoholNazi_SachsenAnhalt 511

Okay, okay, das liegt daran, daß SEPP dem Arzt-Sohn Oktay den Deutsch-Sprachkurs verweigert.

Kompetenzstände im Fach Mathematik:
Hamburg 470
Biaffra-Bremen 452
NRW 497
Baden-Württemberg 512
AlkoholNazi_SachsenAnhalt 517

FDominicus hat gesagt…

Cool, wie kann man billiger intelligent werden? Man braucht nur in die Städte mit dem höchsten IQ-Werten ziehen. Das ist ja so genial einfach...

Anonym hat gesagt…

http://www.graz.at/cms/beitrag/10251769/6468375?__r=0.0477882029954344


bosnier ermordet Mitbürger - kommentiert das Verbrechen und verbreitet den link !

Anonym hat gesagt…

Wiesbaden schneidet besonders schlecht ab ; liegt an der hohen Konzentration minimalbegabter bka - Mitarbeiter .

Sepp

Volker hat gesagt…

Hatten wir bestimmt schon mal, nur zur Wiederholung …

Eine umfangreiche Datensammlung und leicht verständliche Auswertung bei Volkmar Weiss.
Auch Gunnar Heinsohn schreibt immer wieder mal was lesbares zu diesem Thema.

Anonym hat gesagt…

Jauch / Grexit ; erneut kein Bezug zu Schachtschneider / Hankel ; Fernsehen für die Dummen -

der Sepp

apollinaris hat gesagt…

Die besonders fähige EDV-Abteilung im BKA (siehe BT-Datenhacking) scheint Wiesbaden ja kräftig nach unten zu ziehen in der Statistik. Wer solche Bundesermittler hat, braucht keine Cyberkriminellen mehr...

der alois
Reichsdatenwart

Anonym hat gesagt…

das Bundesamt für Experimentalkatholizismus is an equal opportunity employer , der Zepp