Google+ PPQ: Doku Deutschland: Merkels Gewissen bei Ebay "

Samstag, 17. Oktober 2015

Doku Deutschland: Merkels Gewissen bei Ebay

Der Verkäufer heißt "Neuzeit2020", er hat zuletzt ein Akkordeon verkauft. Nun aber ist "Frau Merkels Gewissen" dran, wie er bei Ebay schreibt. Die Auktion, pünktlich gestartet am 7. Oktober, dem Geburtstag der DDR, läuft noch bis heute halb zehn. Zugreifen lohnt. PPQ dokumentiert wegen des historischen Gehalts den überkritischen, zuweilen in Hassbotschaften abdriftenden Beschreibungstext der Versteigerung im Rahmen der bürgerschaftlich-engagierten Reihe "Doku Deutschland".

Ich fand es in Berlin nahe des Regierungsviertels am Rande der Spree. Ich vermute dass Frau Merkel es bei einer Bootstour einfach über Bord warf und es somit hier angespült wurde. Es sah trotz des Wassers und des sandigen Untergrundes von weitem - auf dem ersten Blick sozusagen - völlig rein aus. Klar dachte ich, sie hat es eh kaum verwendet.

Aber als ich dichter kam, sah ich, dass es aussah wie ein Schwamm, löchrig porös, was klar war, musste es ja die Eindrücke des Lebens „aufsaugen“. Als ich es in die Hand nahm, merkte ich wie schmierig es war und ich erkannte, wie sie es schaffen konnte, sich aus jedem mit Logik erfülltem verbalen Schlagabtausch rauszuwinden.

Nun war ich erst in Sorge, ob ich es ihr nicht zurück geben solle. Aber in Anbetracht dessen, dass sie es ja selbst weggeworfen haben musste und das nicht ohne Grund, wäre dieses Unterfangen nur Zeitverschwendung.

Ich kann Frau Merkel ja auch verstehen, denn nur ohne Gewissen kann man das, was in den letzten Wochen passiert so reg(ier)ungslos überstehen. Nur so kann man bei jeder logischen Frage des Pac….äh….Volkes zu den Problemen so stur leugnen, lügen oder versuchen zu lächeln.

Ich würde bei der Vorstellung, dieses hohe Amt inne -, aber trotzdem absolut nichts zu sagen zu haben - MIT einem Gewissen auch nicht überstehen. Wer weiß, vielleicht hat die USA (Unsere Schlimmsten Altlasten) aber schon was Besseres als Ersatz für ein Gewissen, irgendwas aus Area 51 oder so.

Bis der Plan Europa so zu verdünnen, das der Durchschnitts-IQ auf 90 abgesunken ist, frei nach dem Motto – „ zu dumm zum kapieren, aber schlau genug zum arbeiten“ aufgegangen ist, braucht sie das Gewissen eh nicht. Sie muss nur wissen, dass Sklaven am effektivsten sind, wenn sie denken sie wären frei.

Ach ihr Verstand lag zuerst auch noch daneben, aber da es nicht mehr viel war, wurde er vor meinem Eingreifen von der seichten Strömung der Spree weggespült. Ich hoffe die Fische werden nicht verrückt.

Nun fragen sie sich sicher, was soll man mit dem Gewissen von Frau Merkel anstellen?

Nunja, ich denke das sich der Wert dieses Stückes aus historischen Gründen potenzieren wird. Irgendwann wird in den Geschichtsbüchern über den Fastzusammenbruch erst Deutschlands und dann Europas chronologisiert berichtet werden, eben wie es dazu kam. Genau da wird der „als Frau Merkel ihr Gewissen über Bord warf“ – Tag, als der Anfang vom Ende stehen.

Aus heutiger Sicht kann das Ereignis zwar noch nicht mit weltbewegenden Ereignissen, wie der Fall des Reissacks in China, oder der Überfall der Vogel- auf die Schweinegrippe, die Erstausstrahlung von DSDS und Big Brother mithalten, aber nach Einführung eines richtigen Bildungssystems, werden einige den Wert erkennen und die Nachwelt warnen.

Aber auch für Museen sicher ein interessantes Ausstellungsstück, als Forschungsobjekt für Biologen (vielleicht kann man es wiederherstellen), für Mathematiker die beweisen wollen, das 0 und Nichts nicht das selbe sind, oder von mir aus auch – als Futter für bekloppte Hühner. Ihnen wird schon was einfallen.

Versand natürlich kostenlos, Garantie schließe ich aus, ich verkaufe es als defekt, das war die letzten Wochen ja auch eindeutig zu sehen. Viel Spaß beim Bieten.

PS: Frau Merkels Gewissensverlust ist ein Problem für alle Bürger und das Erkennen des dahinter steckenden perfiden Plans erfordert etwas Bildung. Da es mit der Bildung an deutschen Schulen nicht gut bestellt ist, würde ich 50% des Erlöses an die Schule meiner Tochter spenden. Die anderen 50% muss ich leider behalten, da mein Kontostand mit dem Gewissen Frau Merkels korreliert. Ich hoffen sie werden das verstehen. Danke fürs Lesen.



Kommentare:

derherold hat gesagt…

Ich vermute, daß der Haß, dier hier bei @ppq verbreitet wird, bald zu Gewalttaten ... ach, was sag ich ... zu Übergriffen führen wird.

Nieder wieder NSU !!!

fatalist hat gesagt…

bei 4 NSU oder mehr zwischen 1999 und 2007, einem MEGA NSU an Nov 2011 wueschte man sich mehr Präzision.

Anonym hat gesagt…

Soeben Meldung: "Mann" attackiert Kölner CDU-OB-Kandidatin mit Messer auf Wochenmarkt.

...eine weitere traurige Folge des Hass-Tsunamis auf ppq.

ppq. so hat gesagt…

es handelt sich um eine reine dokumentation, falls das wort jemandem was sagt

Anonym hat gesagt…

n-tv Chefredaktion : " eigentlich ruhig , eigentlich bürgerlich ( hihi ) ;"wohne ja auch hier " so die Sonja von n-tv .

schlimm : die Aufschrift : "Zugführer" auf der Jacke des Feuerwehrmannes .

"ganz viel menschliches Leid " so die Sonja von der n-tv Chefredaktion .

grundsätzlich sollte öfter über Messerattacken berichtet werden . Messerattacken in bürgerlichen Wohngegenden ; wenn Menschen den Wochenmarkt besuchen machen betroffen , traurig aber auch ein wenig sprach - und hilflos .

der Sepp

Bundesamt für Betroffenheit ; Angst und Weinerlichkeit , ehemals Reichssicherungshauptamt für Härte und kalte Duschen

Anonym hat gesagt…

Jetzt war Frau OB in spe aber noch nicht einmal mosaischen Bekenntnisses. Schlimm, wenn jetzt auch Nichtjuden... d. h. "Bürger" angemessert werden. Ja ja...

Anonym hat gesagt…

Frau Kraft zum Anschlag in Köln: "Es ist ein Anschlag auf uns alle."
Nein, auf mich nicht!

wolpertinger hat gesagt…

Seit wann bitteschön hat der Buntehosenanzug ein Gewissen?
Man kann es dann auch nicht versteigern.Umgekehrt wird ein Schuh daraus.Vielleicht versucht die schönste Frau der Welt aufgrund dieses Mangels ein Gewissen zu e r s t e i g e r n. Das wäre für meine Begriffe noch einigermaßen pLausibel.
Daran glauben kann ich doch nicht so recht.

Anonym hat gesagt…

Messerangriffe kommen in der brd sehr selten vor ; zuletzt in Berlin im Jahre 1928 als Meccki Messa das Opfa Brächt weggemessert hat . Seit 1928 kam es bis zum heutigen Tage nie mehr zu Messerattacken .

der Zück

Bundesmesserstatistik ; Tiergartenstr. 4 ; B

derherold hat gesagt…

Ich kann mich noch an die Nachrichtensendungen zum Überfall auf Lafontaine erinnern.

1. Nachricht: "Ein Mitglied der Republikaner hat ... "
2.: "Die Täterin soll auf einer Republikaner-Veranstaltung gesehen worden sein ... "
Drittens: "Die Täterin ist in psychiatrischer Behandlung ..."

Anonym hat gesagt…

Messtechnik : Verbot kommt .

Messer ; das . Messerverbot kommt auch . Kontrolle der Betroffenheit : bitte die Betroffenheitsäpp runterladen .

Anonym hat gesagt…

Pegida kann ja nur froh sein, dass der Typ die Reker nicht aufgehängt hat. Nicht auszudenken...

Anonym hat gesagt…

die Autofahrer , der ADAC und VW können nur froh sein , dass der Typ nicht mit einem schadstoffmanipulierten Golf in die Gutmenschenmenge reingekachelt ist . Nicht auszudenken .

der Auto

Anonym hat gesagt…

BILD : "Häcksler reißt Fuß ab " .

auch ziemlich schlimm .

Anonym hat gesagt…

Da wird gerade ein NSU 2.0-Popanz mit einem Paläo-Neonazi der FAP selig aufgebaut und ppq berichtet über ein Fußballspiel eines gewissen Halleschen FC aus irgendeiner Grottenliga.

Erst Hass säen, daneben dem Fatalisten ein bißchen den Bauch pinseln und sich dann in die Niederungen der mitteldeutschen Fußballprovinz vertschüssen, so geht es nicht.

Wo bleibt der ppq-Aufruf für eine Lichterkette zum Gedenken an diese Kölner Sozialdissidentin? Man ist bestürzt.

Anonym hat gesagt…

BILD: "Es-CSU-Frau Mareike Daum zieht sich aus."

noch schlimmer

Anonym hat gesagt…

Genau. Mareike Daums opus magnum "O‘gspritzt is - Zwischen Bussi-Bussi und Botox“ auf der Frankfurter Buchmesse. Von der Pressereferentin in der Münchener CSU-Parteizentrale zur Playmate-Gespielin. Drehhofers "Botox-Gate". Ganz großes Kino.

Die nächste Meldung wird sein, dass sie der Vollhorst geschwängert hat. Dagegen ist der Kölner Messermann doch ein Witz.

ppq. so hat gesagt…

so messersachen sind häufiger. sechs tore in einem heimspiel - aller 40 jahre

Anonym hat gesagt…

Angst . Ganz viel Angst im wellness-Bereich . Vielleicht sind da noch mehr ferngesteuerte vs Mekkies ; jederzeit - allzeit bereit . Man weiß es nicht . Frederike von Hübsch ; Angsraumberaterin beim wédé-R in Westdeutschland : " alle haben ganz viel Angst - tragen dabei einen Rundschal und halten ihren grünen Tée ganzheitlich - ängstlich in der kleinen Hand ; gemeinsam bewältigen wir unsere große Angst und haben dann immer noch etwas Angst " . Frederike von Hübsch , nachdem die Zepp Kameras aus-sind : " ich habe ganz viel Angst um mein hübsches Oberschicht - Gesicht - ich brauche jetzt eine Angst-Auszeit damit ich nach einem Sabbatjahr endlich promovieren kann " .

Frederike von Hübsch wohnt im Angstnahbereich in Köln ; trävvelt aber oft nach Parris , oder auch in die usa . Frederike will später mal Chef werden . Frederikes Vater ist Freimaurer und wdr - köllsche GeckPausenclown .

Anonym hat gesagt…

Krisenvorsorge : was tun wenn der Zombi angreift ?

https://schwertasblog.files.wordpress.com/2015/10/zateamst.png

Anonym hat gesagt…

Frau Reschke hat Angst . Man sieht ihre wirren Lügenäuglein , sie darf ihre mails vorlesen und hat noch mehr Angst .

Höcke gewinnt - das zählt . Jauch und seine Kreaturen reden sich um Kopf und Kragen .

wolpertinger hat gesagt…

@ppq
„so messersachen sind häufiger. sechs tore in einem heimspiel - aller 40 jahre“
Wo de recht hast,haste Recht.FCN;FCN;FCN......
Wohne halt nicht in der Gegend von Halle.

wolpertinger hat gesagt…

Mareike Daum zieht(sich) aus?
Nix für meine schwachen Nöörvän.