Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Der gefährlichste Augenblick

Samstag, 13. Mai 2017

Zitate zur Zeit: Der gefährlichste Augenblick

Die Erfahrung lehrt, dass der gefährlichste Augenblick für eine schlechte Regierung gewöhnlich derjenige ist, in dem sie sich zu reformieren beginnt.

Alexis de Tocqueville, Analytiker des Massenzeitalters, München 1972, S. 85


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

https://twitter.com/hashtag/defendeurope?src=hash

bitte verbreiten

Volker hat gesagt…

Ja klar. Die haben aus der Geschichte gelernt.

Ende Oktober 1989 hat das DDR-Regime testweise Presse- und Meinungsfreiheit zugelassen.
Einen Monat später waren sie entmachtet.

Merkel hat das miterlebt. Deshalb wird sie nie, niemals den Fehler machen, Presse- oder Meinungsfreiheit zu gewähren.

Anonym hat gesagt…

@ Volker: Du zäumst das Pferd am Schwanz auf.