Google+ PPQ: Wofür wir gern werben

Montag, 9. Februar 2009

Wofür wir gern werben

Google Adsense verklappt ja hier gelegentlich Super-werbebanner. Rein maschinell ausgesucht, verraten die gestalterisch eher biederen Kästchen viel darüber, warum das Internet so erfolgreich ist und weshalb Google jede Sekunde Milliarden und Aber-Milliarden scheffelt. Zielgenau richtet sich jede einzelne Werbebotschaft an eine klar umrissene Zielgruppe, die nach Teraflops von aufwendigsten Rechenoperationen aus Augenfarbe, Schuhgröße, sexuellen Vorlieben und der Quadratwurzel aus den benutzten Email-Adressen der Surfer destilliert werden. Gelegentlich gelingen den Rechenknechten in den Serverfarmen dabei poetische Goetheleistungen, siebentaktike Haikus, Tankas und Haibuns. Heute etwa der hier, gewidmet einem Webportal für Verdauungsprozesse namens Dr. Natura:

Nervös wegen Politik?
Haben Sie schon an Darmreinigung gedacht?
Verblüffende Geschichten.


Der Rest ist Stille. Stille Ehrfurcht. Atemlose Ehrfurcht.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

das ist so - poetisch. und so reinigend.