Freitag, 22. August 2008

Lebenslang lernen

Lebenslang lernen, da macht die Kanzlerin als allererste ernst. Angela Merkel hat am Donnerstag in Frankfurt am Main eine "Bildungsreise" (Merkel) durch Kindergärten, Schulen und Hochschulen quer durch die Republik begonnen, während der die Regierungschefin versuchen will, Bildungslücken zu schließen. Als promovierte Chemikerin hat die DDR-Migrantin Merkel vor allem Reserven im schöngesitigen Bereich, auch bei den Fremdsprachen will sie während ihres freiwilligen Sommersemesters zulegen. Die Regierungsgeschäfte ruhen derweil.

Kommentare:

  1. "die Regierungsgeschäfte ruhen derweil"

    Na Gott sei Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Als Chemie Student fühle ich mich von dieser Meldung irgendwie beleidigt o_O

    Aber man möge mir doch noch mehr ins Gesicht spucken....

    AntwortenLöschen

Richtlinien für Lesermeinungen: Werte Nutzer, bitte beachten Sie bei ihren Einträgen stets die Maasregeln und die hier geltende Anettekette. Alle anderen Einträge werden nach den Vorgaben der aktuellen Meinungsfreiheitsschutzgesetze entschädigungslos gelöscht. Danke.