Sonntag, 26. April 2009

Neue Preisschlacht bei Discountern

Ist das schon die von Wissenschaftlern befürchtete Deflation? gerade erst hat die Billigkette Aldi die Preise für zehntausend Milchprodukte gesenkt, da kontert der Marken-Discounter Netto mit Preisabschlägen bei Teebeuteln und Fertigpizzen von 30 Prozent. Konkurrent Lidl lockt die Verbraucher inzwischen mit Niedrigpreisen für Outdoor-Kleidung, Zelte und Büchsennahrung, die SPD hält mit kostenlosem Mittagessen für alle dagegen. Zu Ende ist die neue Preisschlacht im Billigsegment damit aber noch nicht: Ab kommendem Montag bietet der bundesweit agierende Discounter CDU im Rahmen der Kampagne "Demokratie stärken - Mitessen statt Weggucken!" nun "Halbpension für alle" - für null Euro gibt es Frühstück und Abendessen satt für die ganze Familie, im Inklusivangebot enthalten ist außerdem das Bier für Vati und leckere Cocktails "bis zum Abwinken" (CDU) für Mutti.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Richtlinien für Lesermeinungen: Werte Nutzer, bitte beachten Sie bei ihren Einträgen stets die Maasregeln und die hier geltende Anettekette. Danke.