Donnerstag, 23. April 2009

Video killed the Radiostar

Die einen starben und wurden berühmt, die anderen fanden eine Stelle bei Genesis und tragen heute gemischten Fremd- und angegrauten eigenen Ruhm über die Volksfeste spazieren. Die dritten schließlich beließen es bei einer kurzen Andeutung, was für großartige Stars sie hätten werden können. Mark Aston, als Sänger der Gruppe Addict einstmals auf dem Sprung, der neue Kurt Cobain zu werden, arbeitet heute als Musicproducer beim britischen Fernsehen. Hat also mit Musik nichts mehr zu tun. Abgesehen davon, dass er immer noch grandiose macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Richtlinien für Lesermeinungen: Werte Nutzer, bitte beachten Sie bei ihren Einträgen stets die Maasregeln und die hier geltende Anettekette. Danke.