Dienstag, 6. November 2012

Song Meanings: International Anthem


Er nennt es "National Anthem", aber natürlich ist das Lied internationaler als "Yellow Submarine" und "Gimme Shelter". Denn es geht nicht um die Wahl des neuesten Erlösers und nicht um die ewigen Werte der Freiheit, nicht um den Irak und nicht um den Klimawandel, sondern um Dinge, die überall wichtig sind, wo Politiker nicht hinkommen können. Liebe kommt, Liebe geht, erst ist sie stürmisch, dann nur ein Schatten über der Wüste. Es piepst das iPhone und was noch nicht entdeckt oder erfunden ist, wird es bald sein. Was bleibt für Gott übrig? Welcher Gott?

Man nimmt, was man kriegen kann, und genießt, so lange es geht. Mutter, macht Dir keine Sorgen, es geht uns doch gut.

Und doch noch Klimawandel, subtil verpackt. Regen? Das hatten wir doch früher nie. Damals wurde allerdings mehr getrunken, gerade im Dienst. Sahen die Mädchen deshalb besser aus oder trotzdem? War ihr Anspruchsdenken deshalb oder deswegen schon genauso ausgeprägt?

Zum Glück geht es uns gut, Mutter, keine Angst, alles im Lot. Irgendwas findet sich immer, irgendeine Modelleisenbahn, ein Fußballklub, eine Glücksspielsucht, die durch die Nächte hilft, die immer länger werden wie Jahre kürzer scheinen. Brian Fallon spielt das in C-Moll, der Tonart, die Led zeppelin für "Since I've Been Loving You" und die Beatles für "Let it be" benutzten. Der Song, sagt Fallon, sei eine Art Wake-up-Call: Das Leben passiert jetzt.


I never will forget you my American love
And I´ll always remember you, wild as they come
And though if I saw you I'd pretend not to know
The place where you were in my heart is now closed
I already live with too many ghosts

Now everybody lately is living up in space
Flying through transmissions on invisible airwaves
With everything discovered just waiting to be known
What's left for God to teach from his thrown?
And who will forgive us when hes gone?

So, take what you need now honey
And do what you like
Don't worry about me Mama, I'm alright

And I cant stand the weather, no I never liked the rain
We drink on the job then we go home early
And I remember she used to look so good in that dress
Now she just screams how I promised her more than this
Take it easy baby, it ain't over yet

So, take what you need now honey
And do what you like
Don't worry about me Mama, I'm alright

And if there's something you need
And if there's something you find
Whatever gets you through the night
Whatever gets you through the night

I never will forget you my american love
And I'll always remember you wild as they do come

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Richtlinien für Lesermeinungen: Werte Nutzer, bitte beachten Sie bei ihren Einträgen stets die Maasregeln und die hier geltende Anettekette. Danke.