Mittwoch, 26. September 2007

Der Dalai Lama bricht die Herzen

wer den unterton, den libidinösen subtext, in folgendem statement nicht erkennt - ist selber schuld: "ich weiß, dass es sensibilitäten gibt, aber trotzdem gibt es auch wünsche einer bundeskanzlerin." dieser kleine grinsende schwerenöter ...

Kommentare:

Richtlinien für Lesermeinungen: Werte Nutzer, bitte beachten Sie bei ihren Einträgen stets die Maasregeln und die hier geltende Anettekette. Alle anderen Einträge werden nach den Vorgaben der aktuellen Meinungsfreiheitsschutzgesetze entschädigungslos gelöscht. Danke.