Montag, 21. Februar 2011

Wer hat es gesagt?

Wir stehen kurz davor, die Namen all jener Personen zu veröffentlichen, die alles dafür tun würden, damit wir diese Namen nicht veröffentlichen.

Kommentare:

  1. nein, stig larson durch den mund seines helden bloomquist.

    kaum nimmt man was, was nicht gegoogelt werden kann, schweigt der wald vor lauter bäumen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind nunmal die copy&paste-Generation, haben nichts anderes gelernt und können nicht anders.

    Ich wünsche als nächstes eine Frage, die wenigstens 20 Treffer erbringt. Findemaschine ist dabei egal.

    Variante 2. Die Frage war zur Unzeit gestellt, da die werte Leserschaft momentan damit beschäftigt ist, all ihren Schriftsätzen das wissenschaftliche Beiwerk unterzujubeln, um so den schriftstellerischen Leichenberg im Keller zu verkleinern.

    AntwortenLöschen

Richtlinien für Lesermeinungen: Werte Nutzer, bitte beachten Sie bei ihren Einträgen stets die Maasregeln und die hier geltende Anettekette. Alle anderen Einträge werden nach den Vorgaben der aktuellen Meinungsfreiheitsschutzgesetze entschädigungslos gelöscht. Danke.