Google+ PPQ: Als die Grünen die Lügenpresse erfanden "

Montag, 26. September 2016

Als die Grünen die Lügenpresse erfanden

Die zentrale Nachrichtenversorgung durch nur wenige Agenturen überall in der Welt hat zu einem ausgeprägten Informationsmonopol geführt.

Bundesprogramm, Die Grünen, 1980

Kommentare:

Carl Gustaf hat gesagt…

Schade: Aber zu Zeiten, wo die gesamtdeutsche CDU als FDJ-Schlager zum CDU-Parteiprogramm rezipiert (Wo die CDU steht – Sag mir, wo du stehst!: https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158308273/Wo-die-CDU-steht-Sag-mir-wo-du-stehst.html), mag ich nicht mehr in der Vergangenheit wühlen.

BTW: Nun mag der gemeine Westdeutsche an der Floskel "Sag mir wo Du stehst" nichts merkwürdiges finden können. Aber treffend der Kommentar meines Schwiegervaters, dass sich die CDU mit diesem Manifest nun endgültig auf Augenhöhe einer Kleingartensparte verabschiedet hat.

Gernot hat gesagt…

Im Gegensatz zum CDU-Text war das Lied wenigstens (beim unbedachten Mitsingen) mitreißend. "70 Jahre Frieden" - glatt gelogen!