Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Stillstand trotz Zaun "

Dienstag, 8. März 2016

Zitate zur Zeit: Stillstand trotz Zaun


Da wird nichts geschlossen, sondern es ist zu einem Stillstand gekommen durch Maßnahmen.

Angela Merkel erklärt den Unterschied zwischen Zaun und Zustrom

Deutsche Innovation: Zustrombremse
Leidender Osten: Fluchtbewegung aus Ostdeutschland hält an

Kommentare:

putinversteher hat gesagt…

ODE AN MUTTI - den "Mama Merkel"-Rufern in Idomeni gewidmet

Ein Strom ergießt sich, ellenlang
dem AfD-ler wird ganz bang
denn Mutti Merkel ist entschlossen -
die Grenzen werden nicht geschlossen.

Doch seltsam, seht mal, wer da strömt
s´ist nicht die schwang´re Frau, die stöhnt,
s´ist nicht das Kulleraugenkind
es sind nur Männer sehr geschwind.

Ja, dass es eine Freude ist,
so strömen sie, das ist gewiß
zu Mutti Merkel, in ihr Land
wo diese einst zu Helmut fand.

Der Kohl´sche Helmut sie entdeckte
in seinem Kabinett versteckte
und als im Rollstuhl er sich fand
regierte Merkel schon das Land.

Das tut sie seither immer noch
pfeift auch nicht aus dem letzten Loch
und weiter läßt sie strömen rein
was ihrem Volk verursacht Pein.

Doch Mutti, sie wird recht behalten,
ihr Land tiefgreifend umgestalten
bis Dunkelland Geschichte ist -
der Nobelpreis ist ihr gewiß.

Anonym hat gesagt…

Bei scoom hängt da ein Spruch: Unser Kaffee ist nicht nur unfaßbar(sic!) lecker - er kommt auch auf fairem Wege in deinen Becher. Reim' dich - oder ich freß dich! Also, nicht jeder, der meint, das getan zu haben, hat auch vom Dichtermet Sinnreger getrunken.
Unfaßbar.