Google+ PPQ: Panta Rhei

Montag, 14. Juni 2010

Panta Rhei


Damit der Nachbarort Leipzig wenigstens einigermaßen zu ertragen ist, kachelt der Kachelmann auch hier. Das körnige Beweisfoto wurde uns aus gut unterrichteten Kreisen der angeblichen Messestadt zugespielt, der Fundort soll sich zwischen Hauptbahnhof und Nikolaikirche befinden. Ob es sich um ein Original des halleschen Kachel Gott handelt, wird derzeit von der Fliesen-Polizei untersucht.

Eigene Funde können wie stets direkt an politplatschquatsch@gmail.com geleitet werden, jeder Fund wird von uns auf Wunsch mit einem mundnachgemalten Kunstdruck der inzwischen von Kachel-Gegnern vernichteten Ur-Fliese prämiert.

1 Kommentar:

euro palette hat gesagt…

die kacheln sind mit sicherheit vom kachel gott. in eurem archiv findet sich eine weitere kachel mit dem verpixelten HRO-Schriftzug. Vielleicht ist er/ die alle ja Hansa Rostockfan. Das knntet ihr mal untersuchen