Google+ PPQ: Metallica-Moll in Dur "

Samstag, 9. Februar 2013

Metallica-Moll in Dur

Die großen Hymnen sind immer in Moll, das klingt gesetzter, getragener, würdiger, mehr nach Schmerz und Tiefe. Auch "Nothing Else Matters", der düstere Trauermarsch von Metallica, ist deshalb ein mürbes Stück in Moll: Ein kleines E gibt die Stimmung vor.

Zumindest bis M'siou Rigolitch kam und nach REMs "Losing my Religion" auch den Metallica-Hit überarbeitet hat. Aus dem kleinen E wird bei den Major Scaled-Experimenten ein großes - und was früher düster klang, wirkt jetzt luftig, was früher mit Unheil drohte, scheint jetzt einen Sonnenaufgang anzukündigen.

Keine Kommentare: