Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Mit der ganzen Härte des Rechtsstaats "

Donnerstag, 14. Januar 2016

Zitate zur Zeit: Mit der ganzen Härte des Rechtsstaats

Deshalb kann man den Führern unserer großen deutschen Parteien einfach nur Recht geben: Schluss mit der politisch motivierten Schonung von Ausländern! Knallharte Verfolgung nordamerikanischer Verbrecher, die das Gastrecht in Ramstein missbrauchen!

Konsequente Ermittlung gegen ausländische Täter, die gegen Recht und Gesetz die Telekommunikation deutscher Frauen abhören! Sofortige Entlassung der Innen- und Justizminister, die es aus politischer Opportunität unterlassen haben, mit der ganzen Härte des Rechtsstaats gegen die Taten von Ausländern einzuschreiten, die von deutschem Boden aus menschenrechtswidrige Entführungen oder Folterungen organisierten, anordneten oder durchführten!

Thomas Fischer in der "Zeit" zum aktuellen Trend der Volksberuhigung durch Scharfmacherei

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Ab wann gilt das?

lesandi hat gesagt…

Immer ab Morgen.
So wie das Schild in der Kneipe: "Morgen Freibier!".

lesandi hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

nrw-Landtag aktuell : irgendein Halbhirn "will nix schönreden usw" - dann , nach 180 Sekunden Nulltext kommt die volkspädagogische Belehrung : " jajajjaja integrationswillige Migranten und Teilhabe und jetzt erst recht Kampf gegen Rechts und überhaupt : die Männer , und kennen Sie schon den Häschtäg sowieso ; und Pegida nicht in die Hände spülen und dies und das " .

Debatte : wohin mit mit den Demokraten ?

derherold hat gesagt…

Im übrigen ist die Terrorganisation OSS wieder aufgetaucht.

ppq. so hat gesagt…

@herold:das habe ich auch mit großem vergnügen gelesen. kein verbrechen bleibt ungesühnt!

Anonym hat gesagt…

"gez" - "monitor" : AfD viel schlimmer als gedacht - wie NPD - aber schlauer und bei 11% -

Tatvorwurf : irgendjemand hat mal "Quotenneger" gesagt .

der Sepp

Bundesamt für Diskursrecht ; Negerintegration und Täterschutz

Anonym hat gesagt…

Antje Schrupp hat eine Meinung - und die äußert sie auch - bei der gez "kulturzeit" .

"....Rassismus ...größeres Problem ...als sexuelle Übergriffe aus bestimmten migr. Zusammenhängen "

gut

das wäre dann geklärt


Fanpost an

Dr. Antje Schrupp
Alfred-Brehm-Platz 19
60316 Frankfurt

http://antjeschrupp.com/2016/01/05/die-gewalt-von-koeln-und-was-zu-tun-ist/

NIEMAND kann sagen : "hab`ich nicht gewusst .

Anonym hat gesagt…

Schrupp? Erinnert mich an "Pater Filucius". "In das Faß voll Tobakslauge, tunkt man ihn mit Haut und Haar..."

@ Sepp: Zwar habe ich gewisse Vorurteile gegen Lehrer ( = Doctor = Guru = Sensei = Sifu = Utschitjel), aber mit Dir würde ich recht gern mal einen ballern, daß die Leber quiekt. Soll wohl aber nicht so bald sein.

Zonendödel

Anonym hat gesagt…

re Zonendödel :

gabyhilfreich@web.de

Anonym hat gesagt…

http://ausnahmslos.org/impressum

Impressum
VisdP: Nicole von Horst, Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin

Kontakt: buendnis.ausnahmslos@gmail.com