Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Voraussetzung des Mensch-Seins "

Samstag, 27. August 2016

Zitate zur Zeit: Voraussetzung des Mensch-Seins

Die Durchsetzung der Redefreiheit als Grundrecht und Fundament einer demokratischen Öffentlichkeit war Ergebnis eines langwierigen sozialen Prozesses, an dessen Ende unsere heutigen Gesellschaften stehen, die das Wort eher in der Nähe des Gedankens sehen, als in der Nähe der Tat. Dieser Konsens fußt ausdrücklich nicht darauf, dass eine Rede als solche nie schädlich sein könne, sondern darauf, dass Redefreiheit Voraussetzung unseres Mensch-Seins ist. Der in der Debatte um Hassrede und Rassismus im Netz zum Ausdruck kommende Trend,Worte wieder stärker in die Nähe der Tat zu rücken, gräbt daher am Fundament der modernen Gesellschaft.

Niels-Arne Münch verteidigt die Redefreiheit


1 Kommentar:

Gernot hat gesagt…

Zitat aus dem Artikel Herrn Münchs:

"Gedanken können nicht verboten werden."

Man arbeitet daran. (Und das ist nicht bloß Science fiction.)