Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Attacke! "

Sonntag, 9. Juli 2017

Zitate zur Zeit: Attacke!

Anti-Imperialismus in Aktion: Die Expropriation der Expropriateure beginnt in Hamburg.

Friedlich ist ein vieldeutiger Begriff. Er wird benutzt, um ein bestimmtes Verhalten einzufordern – aber auch, um das eigene Verhalten zu beschreiben. Deshalb haben wir uns darauf verständigt, konkret zu beschreiben, was wir meinen, anstatt so einen unpräzisen Begriff zu benutzen.

Werner Rätz, Sprecher des Attac-Organisationsteams, erklärt die Notwendigkeit eines taktischen Umgangs seiner Organisation mit dem Begriff "Frieden" und schafft damit den Schulterschluss mit  Alexander Haigs Klassiker „Es gibt Wichtigeres als im Frieden zu sein“.


Kommentare:

Volker hat gesagt…

Man sollte auch das Positive sehen:
Die Merkel-Justiz wird auch nach dieser Gewaltorgie zuverlässig die Bestrafung der Merkel-Verbrecher vereiteln.

Gernot hat gesagt…

Ich habe gleich vermutet, dass eigentlich Rechte für die Gewalt verantwortlich sind, wie bei Mao, Stalin, Tito, den Roten Khmer und dem "Klerozid" an den Dorfpfarrern im Spanischen Bürgerkrieg.
Und außerdem: Was sind schon ein paar brennende Autos und geplünderte Läden im Vergleich etwa zu grölenden Hooligans, die sogar Knallkörper werfen und Bengallichter abbrennen.
Gegen diese
wahre Gewalt
wird nach den Vorfällen in Hamburg entschiedener als bisher vorgegangen werden.

Anonym hat gesagt…

... ex falso sequitur Quodlibet ... Büschen OT, @ Die Anmerkung: Wo Du recht hast, hast Du recht. Wenn man das offizielle Zeugs verinnerlicht hat, als das ist: ER hätte im Zorn in die Teppichkante gebissen, wäre Urolagniker gewesen, und wollte die Weltherrschaft, dann ist man auch geneigt, manches andere Zeugs zu glauben...