Google+ PPQ: 1 + 1 = 3

Mittwoch, 9. Mai 2007

1 + 1 = 3

manchmal prallen zwei sehr unterschiedliche wahrheiten aufeinander und geben im aufprall den blick auf eine nicht intendierte dritte wahrheit frei. zuerst liest der geneigte platschquatsch-nutzer folgendes: "Die Mehrheit der Bundesbürger hat einer Umfrage zufolge kein Vertrauen mehr in die staatlichen Sicherungssysteme. Zwei von drei Deutschen fühlten sich inzwischen durch den Sozialstaat weniger oder gar nicht geschützt." um es kurz zu machen: wir sind verloren, der staat kann nicht mehr auf uns aufpassen. einige minuten später läuft das über den ticker: "61 Prozent der Deutschen sprechen sich gegen den Vorschlag aus, einen gesetzlichen Feiertag zu streichen, um die staatlichen Rentenkassen zu stabilisieren." oder anders (1 + 1 = 3): der staat kann nicht auf uns aufpassen, wir werden aber auch einen dreck tun, ihm dabei zu helfen.

1 Kommentar:

binladenhüter hat gesagt…

das ist ehrlich. es gibt den schönen spruch vom "wasch mich, aber mach mich nicht nass" und der trifft es immer noch am besten