Google+ PPQ: Leser verurteilen Ausschreitungen in Sachsen*: Aufgeputschter Mob

Mittwoch, 29. August 2018

Leser verurteilen Ausschreitungen in Sachsen*: Aufgeputschter Mob


Die Krawalle und Terrorakte in Chemnitz entstanden nicht spontan. Sie sind die Folge übelster Verhetzung durch die AfD und Russland. Die Ausschreitungen des aufgeputschten Mobs richten sich, da sie gegen die Bundesregierung nichts ausrichten können, gegen die erst kürzlich zugezogene Bevölkerung und beweisen sehr deutlich, dass die Beseitigung der anomalen Zustände in Sachsen hauptsächlich im Interesse der dort Wohnenden liegt. Selbstverständlich müssen die Sachsen dazu aber auch etwas tun; denn solange sie Kretschmer und Konsorten an der Spitze der Verwaltung dulden, wird es Unruhe und Unsicherheit geben.

E. Graii, Berlin

Der Staat muss jetzt in den nächsten Tagen und Wochen vor allem in Chemnitz zeigen, dass er das Gewaltmonopol hat. Wir müssen verhindern, dass Chemnitz Aufmarschgebiet wird von Extremisten aus ganz Deutschland.

Michael Kretschmer, Dresden

Diese sächsischen Gangster werden nicht nur von der Dresdner Regierung und ihrer Polizei unterstützt, die ehemalige russische Besatzungsmacht ermuntert die Provokateure auch noch durch die Entsendung von Kamerateams und wohlwollende Berichterstattung, die das Ende Europas herbeiführen soll. Pressefreiheit ja, aber das geht doch zu weit.

Peggy Heinze, Brandis

Wenn sich Höckes Mob ungestört auf den Straßen austoben kann, dann sind wir in Sachsen! Die gesunden Teile der Bevölkerung dieses eigentlich recht schönen Bundeslandes sollte diesem Treiben nicht mehr ruhig zusehen, sondern endlich Taten sprechen lassen. Es liegt doch nur in ihrem eigenen Interesse, wenn sie in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen kann und nicht vielleicht doch noch Truppend es Bundes einmarschieren müssen, um die Lage wiederherzustellen.

K. Grau, Erfurt

Im Jahre 1953 schrieb ich der damaligen DDR-Zeitung "Junge Welt" meine aufrichtige Gedanken über Vergangenheit. Ich erhielt aus beide deutschen Staaten viele Briefe, die von der Sorge um den Frieden in der ganzen Welt durchdrungen waren. In der Zwischenzeit sind die Kriegsbrandstifter wieder frecher geworden. Sie sind bereit, das Feuer eines neuen Krieges gegen die EU-Partner, Russland und die USA zu entfachen. Ein Krieg kann plötzlich ausbrechen, wenn die Menschen nicht wachsam sein werden. Nicht allein Gespräche über den inneren Frieden sind nötig, damit es zu völligen Abrüstung auf der ganzen Welt kommen kann.

Igor Michailusenko, Moskau

Die Randalierer und Krawallmacher in unserer Stadt müssen in absehbarer Zeit zur Räson gebracht werden. Auf die Dauer können wir es uns nicht gefallen lassen, dass sich inmitten unserer freiheitlichen Ordnung derartige friedensgefährdende Dinge abspielen. Hetzjagden und Pogrome passwen nicht zum deutschen Image als weltoffene Nation und Exportweltmeister! Doch ich bin sicher, eine Normalisierung der Lage wird kommen, die Provokationen auf unserer Straßen werden dies nicht dauerhaft verzögern oder gar verhindern, sondern höchstens beschleunigen.

Joh. Korn, Chemnitz

(*Nach Motiven von "Der Leser sagt seine Meinung: Aufgeputschter Mob", Berliner Zeitung, 28.8. 1962)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

https://youtu.be/GD_ZdP79O84

Beeindruckend und kommt so auch an die richtigen Empfänger.

Florida Ralf hat gesagt…

Noar isch dachte schonn isch gomme widder zuruecke abber angesichts diesor auslaendisch gesponnsortn Esgalation mit verfassungsfeindlische Suemmbohle unn daem ganzen Gram bleibsch dann doch libber beim Ammi. Des muss'sch mier ni anduhn, viehlen Dank ooch.


Freundlichst aus Norfgaerroleina,


Doar Ralf

Volker hat gesagt…

Bis vor 3 Tagen haben sich alle gegenseitig überboten mit der Forderung nach totaler Veröffentlichungsfreiheit.

Nun hat sich jemand erfrecht, den Haftbefehl für den Chemnitzer Mörder zu leaken. Und schwupps, drehen die die Kanonen um.

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt wegen des im Internet veröffentlichten Haftbefehls im Fall Dresden.

Anonym hat gesagt…

Rechtsradikale überfallen bunten weltoffenen Club in Frankfurt/Oder (neue Bundesländer)

https://www.moz.de/landkreise/oder-spree/frankfurt-oder/artikel9/dg/0/1/1677655/

Anonym hat gesagt…

https://kohlchan.net/b/src/1535569602715.jpg

Haftpéféhl , guckt du Internet

Anonym hat gesagt…

https://kohlchan.net/b/res/487684.html

Fachgespräche auf kc_II

Drachenlord, Chemnitz , Drachenlord sein Freundin wo aber nicht echt sein Freundin ist ; cambino als Lichtgestalt , Freimaurertum und Sport