Google+ PPQ: Aldidichter bei der CDU

Mittwoch, 9. Mai 2007

Aldidichter bei der CDU

Die CDU sich für ihr neues Grundsatzprogramm Hilfe bei den Dichtern geholt, die normalerweise die Aldi-Prospekte betexten. Dort erschien kürzlich exklusiv der phantasieanregende Begriff der Vielzweckleiter, bei den Christdemokraten tauchen jetzt Vokabeln wie "Chancengesellschaft" und "Integrationsland" auf, die unübersehbar aus demselben Wortbaukasten stammen. Bleibt der SPD wohl nur, beim Aldi-Konkurrenten Lidl um Unterstützung zu bitten - der hat momentan einen "Duo-Lidschatten" im Angebot, mit dem man - das ist allerdings nur eine wage Vermutung - sowohl das rechte als auch das linke Auge anmalen kann.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

ich warte auf die kaufland-edition des neuen spd-grundsatzprogramms