Google+ PPQ: Ballern auf Bush

Mittwoch, 9. Mai 2007

Ballern auf Bush

Im richtigen Leben bekommen sie außer Eingekesselt-werden und Offensive-ankündigen nicht mehr viel zustande, deshalb weichen die wickelköpfigen Kämpfer der Al-Kaida jetzt offensichtlich in die virtuelle Welt aus. "Das Computerspiel für unsere kleinen Mujahidin", das die "Globale Islamische Medienfront" heute - witzigerweise auf die amerikanischen Server von archive.org - online gestellt hat, erlaubt das ungehemmte Ballern auf Bush und Blair, überzeugt aber grafisch nicht so recht. Mauerkanten sind pixelig, Bewegungen ruckeln. Zum Glück ist das Spiel, das nach Angaben von Gamepolitics technisch auf dem allen Ballerbrüdern bereits bekannten islamistischen Ego-Shooter "Quest for Saddam" basiert, wenigstens kostenlos. Dafür gibt es dann sechs Level mit schnuckligen Namen wie "Jihad Beginning", "America's Hell" und "Bush Hunted Like a Rat". Wird vermutlich der Spiele-Brüller auf den Zeltplätzen um Heiligendamm.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

aber nach dem sieg der turbanträger wird das internet und jeder einzelne computer verboten - das hatte ich doch richtig verstanden?