Google+ PPQ: Willkommen in der besten DDR, die es jemals gab!

Freitag, 30. März 2007

Willkommen in der besten DDR, die es jemals gab!

Wenn es in der alten DDR ALDI, plus, Lidl und Norma gegeben hätte, wäre uns allen viel Ärger erspart geblieben. Denn das Ende der DDR war zwar das Ende des ersten deutschen Arbeiter- und Bauernstaats unter der Führung einer Riege durchgeknallter Knallbürger, aber es war nicht das Ende des Prinzips DDR. Im 18. Jahr nach dem Fall der Mauer gibt es heute mehr DDR in Deutschland als je zuvor. Die “aktuelle kamera” heißt jetzt “Tagesschau”, in der Außenpolitik hat sich der Hardliner-Flügel des ZK der SED durchgesetzt, der Haß auf die USA und auf Israel ist der Kitt, der die öffentliche Meinung zusammen hält. Auch in der Erziehung folgt man dem Beispiel der DDR. Die “Kinderkrippe” ist rehabilitiert und die “Polytechnische Oberschule” gilt vielen Reformern als Vorbild, was freilich jetzt schon praktiziert wird, ist eine andere Form des pädagogischen Kollektivs. In Hamburg werden in diesen Tagen 32.ooo Oberschüler (von der 8. Klasse aufwärts) ins Kino geschickt, um sich klassenweise Al Gores “Unbequeme Wahrheit” anzusehen. Die Schulbehörde unterstützt das Vorhaben, der Erste Bürgermeister Ole von Beust hat gleich zu Beginn der Aktion eine Schulklasse ins Kino begleitet und soll hinterher angemessen erschüttert gewesen sein. Am meisten aber freuen sich die Betreiber der drei Hamburger Cinemaxx-Kinos über den organisierten Zulauf. Denn umsonst ist nix, nicht einmal die Klimakatastrophe. Der vormittägliche Unterrichtsausfall wird von einem Hamburger Unternehmen gesponsort, das den Bau von Containerschiffen finanziert, die garantiert CO2-frei mit Windkraft und Sonnenenergie betrieben werden. (via: www.achgut.de)

Kommentare:

binladenhüter hat gesagt…

ich finde es unmöglich, dass solche leute wie diese achgut-clique ihren kram ungestraft überall hinschmieren dürfen! das hätte es in der guten alten zeit nicht gegeben! da hätten die den scheiß kritzeln und mit einer wachsmatritze für die verwandschaft drucken können und gut. ich hoffe doch stark, sowas wird noch eingeführt, ein landesschriftgutamt oder so. mir fiele auch spontan ein passender oberschriftleiter ein

Gundermann hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Gundermann hat gesagt…

haha, das sage ich seit jahren, dass wir wieder in der ddr angekommen sind. es ist alles so irre ...