Google+ PPQ: Frau Merkel - ein Mann hält Wort

Donnerstag, 13. September 2007

Frau Merkel - ein Mann hält Wort

Angela Merkel hat Wort gehalten, hat sie gestern im Bundestag gesagt. Der Staatshaushalt ist konsolidiert, aber trotz Wirtschaftsaufschwung und dank Mehrwertsteuererhöhung sprudelnder Steuereinnahmen wird gespart, dass es kracht. Deshalb wohl sieht der Regierungsentwurf für den Haushaltsplan des kommenden Jahres ganz im Sinne von Kurt "Mecki" Becks Forderung nach einem "Ende der Zumutungen" Staatsausgaben in Höhe von 283,2 Milliarden Euro vor. Das sind nur 4,7 Prozent mehr als dieses Jahr, eine Erhöhung, die nicht mal doppelt so hoch ist wie das diesjährige Wirtschaftswachstum. Frau Merkel, ein Mann, ein Wort.

1 Kommentar:

panzerbummi hat gesagt…

immer kommt ein defätist um die ecke, der alles schlecht redet, immer.