Google+ PPQ: Platte für Bebel

Donnerstag, 1. Januar 2009

Platte für Bebel

Er schien verschwunden und war doch nur fort für einen Moment. Neuerdings scheint Halles Kachelmann nach einigen Monaten ohne neue glasierte Platten im Schaffensrausch: Abseits der Innenstadt, die er sich zu fliesen vorgenommen hat, klebt er jetzt auch Kacheln anderenorts: Am August-Bebel-Platz findet sich dieses ikonografisch anmutende Motiv aus der Tier-Serie.

Kommentare:

panzerbummi hat gesagt…

er/sie hat unser flehen erhört - vielleicht.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.