Google+ PPQ: Stummgeschalteter Rock´n´Roll

Donnerstag, 15. Januar 2009

Stummgeschalteter Rock´n´Roll

Ehe die Welt untergeht und mit ihr auch der Internetgigant Google, werden bei der Google-Tochter Youtube jetzt erstmal noch Gesetze durchgesetzt, dass es kracht. Allerdings kracht es im Grunde genommen eben nicht: Youtube dreht bei Filmchen, die ohne Genehmigung vo Jünstlern deren Musik zur Untermalung benutzen, neuerdings den Ton ab, um Urheberechtsverletzungen zu verhindern.

Das war immer Omas Traum, auch Walter Ulbricht und die britische Polizei sehnten sich jahrelang danach, dass der Radau der Rockmusik endlich verstummen möge. Seinen Nutzer schreibt Youtube: "This video contains an audio track that has not been authorised by all copyright holders. The audio has been disabled.” Die Zahl der auf der Plattform vorrätigen Filme bleibt durch die Maßnahme gleich, der Nutzwert vieler Videos aber geht gegen Null. Also schnell noch mal Gus Black hören, ehe man ihn nur noch sehen kann - schließlich gehört ein Teil der Rechte am Lied der Band REM.

Keine Kommentare: