Google+ PPQ: Gesänge fremder Völkerschaften: Boogie in LA

Mittwoch, 16. September 2009

Gesänge fremder Völkerschaften: Boogie in LA

Völkerkunde hört ja nicht im Wahlkampf auf, Musikwissenschaft und Brauchtumsforschung können nicht Pause machen, nur weil eine "Schicksalswahl" (Müntefering) ansteht. In einem großangelegten Experiment sammelt das ethnologische Extrem-Board PPQ seit Jahr und Tag die melodanten Entäußerungen fremder Völkerschaften, um statt des von Samuel P. Huntington vorausgesagten "Krieg der Kulturen" einen "Freundschaftstanz der Völker" auszulösen. In Los Angeles gehen junge Menschen heute schon mit gutem Beispiel voran: Zum verhältnismäßig besinnungslos bollernden Boogie-Ersatz einer namentlich nicht bekannten Grunge-Band schieben sie einen Friedenswalzer übers Parkett in "Hennessey's Tavern".

1 Kommentar:

Stuff hat gesagt…

Ach ja, boogie
http://www.youtube.com/watch?v=rAa9D0uRnoM
Das Original mit Text
http://www.youtube.com/watch?v=70iMsgLWPdQ&feature=related
Stuff