Google+ PPQ: Sätze für die Ewigkeit I

Sonntag, 12. Juni 2011

Sätze für die Ewigkeit I

Ein Satz in Manhattan, zwei Männer im Anzug:

"An keinem Ort ist die Revolution weiter als zwei Mahlzeiten entfernt."

Kommentare:

derherold hat gesagt…

Wenn man Gunnar H. glauben darf, dann machen Hungernde keine Revolution.

Ich glaube in D. wäre "die auslösende Regierungserkläruing" eine wie folgt:

"Ab dem 01.07. führen wir zur Finanzierung diverser Aufgaben neben dem *Soli* auch einen *Griechi* und einen *Migranti* ein, die als Zuschlag jeweils 5,5% der Einkommen-, Lohn- und Körperschaftsteuersteuer betragen sollen."

ppq hat gesagt…

nein, glaube ich nicht. meinem dafürhalten nach würden die leute knurren. und zahlen. man müsste ihnen nur zuvor einhämmern, dass es gar nicht anders geht und dass man nur so gegen das böse ankommt

ppq hat gesagt…

übrigens wird das ja schoin gemacht: heißt "stromi" und wird von jedem gezahlt, der strom verbraucht. um die welt für unsere kinder zu bewahren, denn wir haben sie von denen ja nur geborgt!

Anonym hat gesagt…

Daß wir die Welt von unseren Nachkommen nur geborgt haben, mag zur Not noch angehen, nur fordern deren Vormünder mittlerweile nicht nur Leihgebühren, sondern Wucherzinsen.