Google+ PPQ: Fliesenfreunde freveln selbst

Sonntag, 29. April 2012

Fliesenfreunde freveln selbst

Anderenorts macht das Beispiel des Kachelmannes von Halle immer mehr Schule, junge, einfallsreiche Fliesenkünstler nehmen sich den großen Kachel Gott zum Vorbild, um eigene schräge Keramikkunst an innerstädtische Fassaden in Leipzig, London, Dresden und Riga zu kleben. In der Heimatstadt der Bewegung aber bleibt der von Kachelfreunden verehrte unbekannte Meister verfemt, geächtet und verfolgt. Wo er kachelt, kommen wenig später die Bagger, die ganze Häuserzeilen abreißen, nur um die Spuren der quicklebendigen Kunst zu tilgen.

Inzwischen reagiert die Fangemeinde des Fliesenkünstlers auf eine ganz eigene Weise: Statt wertvolle Kachelkunst von den Schergen der Stadtverwaltung zerstören zu lassen, brechen Aktivisten wie der 75-jährige Jürgen Langner auf, frischgeklebte Kachelkunstwerke zu bergen, ehe sie der Behördenwillkür zum Opfer fallen kann. Auch an der Hauptpost, wo Kachel Gott erst mit Beginn seiner Frühjahrsoffenfliese eine beeindruckende Neuklebung installiert hat, griffen die Retter im Schutz der Nacht und im Dienst der Sache zu. Das kleine Kunstwerk wurde fachmännisch geborgen, dabei kamen nach Aussagen eines Mitglieds des Bergungsteams Fliesenkleberlaser zum Einsatz, der sicherstellt, dass die empfindliche Lasierung nicht unter der Trennung vom Untergrund leidet. Inzwischen befindet sich das an die Comicfigur Super Mario erinnernde Glanzstück der Kachelkunst im Depot der Fliesenfreunde, in Kürze soll es ins weltweit globale Kachelverzeichnis von PPQ und Google hochgeladen und damit allen Menschen, auch denen in den armen und ärmsten Ländern, zur Verfügung gestellt werden. Die Bundeskunststiftung prüft derweil wohlwollend einen Förderantrag der Männer und Frauen um Langner, in dem es um die Finanzierung des weiteren Ausbau des Kachelverzeichnisses geht.

Der Kampf um die Kachelkunst:
Angriff auf die Kachelkunst
Direkt zu einzigen offiziellen
Kachelverzeichnis von PPQ und Google
Leise flieseln im Schnee
Verehrte Winkel-Fliese
Fliesenkünstler im eigenen Land
Kanonen auf Kacheln
Antifaschisten im Fliesen-Ferrari

Eigene Funde können wie stets direkt an politplatschquatsch@gmail.com geleitet werden, jeder Fund wird von uns auf Wunsch mit einem mundnachgemalten Kunstdruck der inzwischen von Kachel-Gegnern vernichteten Ur-Fliese prämiert.

Keine Kommentare: