Google+ PPQ: Zitate zur Zeit: Die späte Sowjet-Stagnation

Montag, 22. Januar 2018

Zitate zur Zeit: Die späte Sowjet-Stagnation


Ich fühle mich manchmal an die späte Sowjetzeit erinnert, diese Jahre der Stagnation.

Christiane Hoffmann (Spiegel) bei "Anne Will" über Deutschland im Winter 2018

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Subjektive Anmutung, durchaus gestützt durch objektive Wahrnehmung iss foljende:

Das immer stärker zur Lügen-Matrix mutierte (avancierte) System „Bundesrepublik“ ist in eine (finale) Phase derart massiver Dauerkollisionen mit der Realität und den Gesetzen der Kausalität und Logik eingetreten, dass sie fürwahr nur noch in einer fast Komplett-Paralyse all ihrer „Organe“ und „Instanzen“ feststeckt. –

Einzig mögliche Auswege wären indes nur:
Selbstabschaffung des in unauflösliche Lügen/Heucheleien/Widersprüche verstrickten Systems.
Weitere (konsequente, ihren „bolschewistischen Vorbildern“ getreu folgende) Mutation zum Gulagismus und zur „Fulblown“-Tyrranei.

Zu keiner der Alternativen kann sich das hat das Lug/Trug/-System indes z. Z. durchringen, fehlt es ihm doch sowohl an Mut als auch Stärke. – Also bleibt nur die bleierne, „alternativlose“ Weiterwurschtelei der Scharlatan.Innen, und ihrer Adept.Innen. – Es werden immer neue Narrative, Mantras, Phrasen kreiert, und immer neue Popanze werden aufgeblasen, um das jämmerliche Versagen der zur Staatsreligion aufgestiegenen Lügen-Ideologien zu camouflieren und zu kaschieren.

Frolleinwunder hat gesagt…

@anonym:
das mag schon sein, aber es reicht doch auch aus. Die Mehrzahl der Malträtierten ist doch mit Feuereifer dabei oder fühlt sich noch nicht genug drangsaliert. Es gibt also kein Problem. Und wenigstens etwas müssen die "camouflierer" und "Kaschierer" doch auch tun für die Knete vom Staat. Wir sind schließlich eine Leistungsgeellschaft!

Anonym hat gesagt…

@Frolleinwunder
Das ist ja das Elend. – Dieses Hirnvollwaschbären-Volk ist die Sklaven-Horde, die sich ihrer Ketten rühmt.- Und offen stimmt’s, noch höhere Horror-Apokalypso-Kulpato-Dosen brauchen diese Masochisten, Jahrzehnte der Waldsterben-, Ozonloch-, ÄIDS-, Schweine/Hühner-Grippe-, Nazi-, Atooom-Toood-,Zeh-Oh-Zwoh-, Klimaa-Katastrophööö-Paranoia sind offensichtlich immer noch nicht genug, um ihr „Wohfühl-Level“ zu erreichen. –
Von daher gesehen ist Kurwa Merkelowa genau die richtige Domina, mit der richtigen Peitsche für dieses Maso-Volk.