Google+ PPQ: Wofür wir gern werben: Der Todestest

Montag, 6. Juli 2009

Wofür wir gern werben: Der Todestest

Immer wieder überrascht uns unser Werbepartner Google mit schrägen und extraabgefahrenen bunten Werbebannern, mit denen wir dann wiederum unsere geschätzte Leserschaft überraschen und verblüffen können. Neues Highlight des formschönen und informativen Angebots in unserer kleinen und exklusiven Serie "Wofür wir gern werben" ist nun - nur knapp abgesetzt von der "Gotteslästerung", für die wir kürzlich unfassbare Fantastrilliarden einstreichen durften - der originelle "Todestest", mit dem jeder Interessierte mal eben schnell seinen Todestag ausknobeln lassen kann. Im günstigen Fünf-Tage-Paket kostet der Service nur ganze 2,99 Euro, die erst nach Bekanntgabe des jeweiligen Sterbedatums abgebucht werden. Wer im Servicezeitraum stirbt, ist von der Zuzahlung befreit.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und heute sehe ich, daß Google an der Seite doch nicht wirklich einen Verweis zu politplatschquatsch.com gesetzt hat.

binladenhüter hat gesagt…

?????? du meinst ein werbebanner? für ppq?