Google+ PPQ: Der irre Ritt nach Osten "

Montag, 25. August 2014

Der irre Ritt nach Osten

Soll niemand sagen, es habe ihm niemand gesagt. 2006 schon drehte Peter Scholl-Latour für das ZDF einen Film zum Thema Russland und sein Verhältnis zum Ausland, der eigentlich eher ein Film über die weitreichenden Pläne des Westens zur Einhegung der ehemaligen Weltmacht war. Den "irren Ritt nach Osten", nannte es der jüngst verstorbene Journalist und Schlachtenbummler, der "Russland im Zangengriff" zwischen Nato, China und Islam sah.

Acht Jahre später wird Scholl-Latour jeden Tag blutig bestätigt, seine apokalyptische Vision eines "dilettantischen Leichtsinns", der die atlantische Allianz und "in deren gehorsamen Gefolge die europäische Union" antreibe, über die Ukraine auch Weißrussland und den Kaukasus von der Seite Russlands zu reißen, ist sichtbar in jeder "Tagesschau". Konsequent machten sich die Drahtzieher mit ihrem expansiven Drang nach Osten Putin zu Feind. Sagt der Scholl-Latour von 2006.

Ein beeindruckendes Dokument.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Früher hatte PSL nur vom Islam keine Ahnung und durfte damit auf allen Kanälen an der Massenverblödung mitarbeiten.

Jetzt plötzlich ist er auch noch zum Rußland-Experten geworden."

R.A.

ppq. so hat gesagt…

wenn ich so wenig ahnung hätte, dass das, was ich sage, neun jahre später immer noch richtig ist, dann würde ich aber...

Volker hat gesagt…

Tut mir leid, aber den konnte ich mir nicht verkneifen

Die Anmerkung hat gesagt…

R.A. mag ja hin und wieder eine sehr transzendente Auffassung vom Leben auf der Erdscheibe haben, aber die geschliffene Formulierung ganz oben hääte er auch mit seinem verifizierten Konto wiederholen können.

Die Intention der Wiederholung besteht wohl im Fahren eines Trittbretts, um so eine Spaßdebatte loszutreten. Gut, dann treten wir.

Sei es, wie es es ist. Da war die Aufführung des Marsches der Gefangenen in Donezk ein Akt der Humanität. Die Parade in Donezk war Большой театр...

Im Formular steht teatr noch in russisch, kann sein, daß es im Kommentar zermanscht wurde. Wir waren's nciht. Der Putin war's.

Anonym hat gesagt…

Wir haben doch so schönes von Norbert Schultze komponiertes Liedgut zu der Thematik, braucht man nur die Texte etwas entgoebbeln und schon können Schultzes Erben schöne Tantiemen verdienen.

ppq. so hat gesagt…

mir fiel auch gleich die parade von 44 ein. komischerweise ist es dem einen oder anderen leitmedium jetzt erst aufgefallen, 24 h danach. und das bei der fixierung auf die vergangenheit

wie schaffen die das nur, sich stets so ausgesucht zu erinnern?

Anonym hat gesagt…

PUTIN IST AN ALLEM SCHULD - TEIL II: Das Licht geht aus, der Zaun fällt um, der Automotor still und stumm. Bei dir im Haus wird eingebrochen, man zieht dir 'nen gesunden Zahn, der Kinoabend war 'ne Pleite, du trittst versehentlich in Dreck - Ein Demokrat sieht hier ganz klar: Eindeutig all das Putin war! Tanzt besoffen auf dem Hof, das kann nur der Putin sein! Gibt?s eine Feier mit viel Krach, du kannst nicht schlafen und liegst wach, dann sage ich dir: 100 Pro- der Putin war das, sowieso! Kommt Ebola aus Afrika, dann ist klar, dass das Putin war. Vor diesem großen Bösewicht gibt es keine Rettung nicht. Er beschmiert fast jede Wand, reißt Büsche aus mit seiner Hand. Was noch alles von dem BÖSEN soll man hören oder lesen?! LG

Anonym hat gesagt…

PUTIN IST AN ALLEM SCHULD - TEIL II: Das Licht geht aus, der Zaun fällt um, der Automotor still und stumm. Bei dir im Haus wird eingebrochen, man zieht dir 'nen gesunden Zahn, der Kinoabend war 'ne Pleite, du trittst versehentlich in Dreck - Ein Demokrat sieht hier ganz klar: Eindeutig all das Putin war! Tanzt besoffen auf dem Hof, das kann nur der Putin sein! Gibt?s eine Feier mit viel Krach, du kannst nicht schlafen und liegst wach, dann sage ich dir: 100 Pro- der Putin war das, sowieso! Kommt Ebola aus Afrika, dann ist klar, dass das Putin war. Vor diesem großen Bösewicht gibt es keine Rettung nicht. Er beschmiert fast jede Wand, reißt Büsche aus mit seiner Hand. Was noch alles von dem BÖSEN soll man hören oder lesen?! LG

ppq. so hat gesagt…

das hat eine größere bühne verdient!