Google+ PPQ: Danke, Johannes

Mittwoch, 10. Oktober 2007

Danke, Johannes

Gerade redete niemand mehr von der umstrittenen Eva Herman und ihrem umstrittenen Buch Das Arche-Noah-Prinzip. Gestern noch stand das Standardwerk für pusseliges Geschwätz beim Internet-Händler amazon.de auf einem beeindruckenden Platz 7.900 der meistverkauften Bücher. Dann aber kam Johannes B. Kerner, der Fernsehkoch und Skandaltalker. Redete "fast" bzw. "etwa" fünfzig Minuten mit der ebenso arbeits- wie erfolglosen Autorin. Und schmiß sie dann aus dem Studio, weil sie nicht gestehen wollte, dass der Mutterjob im III. Reich trotz Mutterkreuz kein Traumberuf war. Heute morgen hat Eva Herman nun sicher etliche Dankgebete an ihren Killer Kerner geschickt: Kaum ging die Sonne auf, kletterte ihr Büchlein in amazons Verkaufshitparade fleißig, fleißig, fleißig nach oben. Bis auf Platz 69 inzwischen. Danke, Johannes! So haben wir doch alles was davon.

Update: Wenigstens Broder ist noch bei Verstand. Und Eva Hermans Buch nun schon auf Platz 40.

Update 2: Glückwunsch, Eva! Besser kann es gar nicht laufen - die "Arche Noah" jetzt schon auf 23!

Update 3: Platz 16! Unglaublich! Johannes, Du bist der König der Verkäufer! Jede Wette, jetzt kommen sie alle, um sich rausschmeißen zu lassen.

Keine Kommentare: