Google+ PPQ: Ganz wie in alten Zeiten

Sonntag, 21. Oktober 2007

Ganz wie in alten Zeiten


Ein Konzert wie damals. ROCKHAUS. In alter Original-Besetzung. Mit allen ihren Hits. Und der Kilian. Immer noch die gleiche Stimme. Gesehen und gehört beim 50jährigen von Melodie & Rhythmus am 2. Oktober in der Berliner Kalkscheune.
Zuerst Bobo. Mit drei neuen Liedern. Und drei alten. Von Renft. Raus aus meiner Haut. Gänsehaut I. Dann Dirk Michaelis. Als ich fortging. Solo am Klavier. Gänsehaut II. Dann Rockhaus (Foto). Bleib cool, Nur aus Liebe, I.L.D. und, natürlich, Mich zu lieben. Gänsehaut III. Kilian & Co. rockten die Kalkscheune. Da hatten es die Nachfolger Norbert Leisegang, Knorkator, Rainald Grebe und sogar Hauptact Sandow sehr schwer. Mal davon abgesehen, dass um diese Zeit die meisten Besucher eh schon trunkig waren. Allen voran olle Herzberg. Ein richtig schöner Ostrock-Abend. Ganz wie in alten Zeiten eben.

Kommentare:

panzerbummi hat gesagt…

ja, damals, vorm krieg - muss schön gewesen sein, die zeit.

FABRICATED LUNACY hat gesagt…

ich bin sicher: haette ich da sitzen muessen, haette auch mich die gaensehaut ueberkommen.

binladenhüter hat gesagt…

nostalgie ist nicht per se schlecht, kommt immer drauf an, wie sie klingt