Google+ PPQ: Galoppierende Möbel

Donnerstag, 21. Februar 2008

Galoppierende Möbel

Eine Frage, der mich seit heute morgen nicht loslässt: Ist es vor dem Hintergrund der deutschen Gentechnikdebatte wirklich klug, als Spedition den Slogan "Wir machen ihren Möbeln Beine" zu verwenden?

Kommentare:

Vox Diaboli hat gesagt…

hoho, der war stark!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Sockenpuppe hat gesagt…

first
es würde mich denn doch interessieren wie man es bei diesem thema zu einem löschenswerten beitrag bringen kann

second
sah in diesen tagen die werbeaufschrift eines schrotthändlers an seinem wagen, professionell erstellt von einer beschriftungsagentur, sinngemäß, wir kaufen alles"... auch bundmetall"
ich hatte mich gerade darüber erregt, daß gestaltungstechnische assistenten sich ja auch nicht zu wundern brauchen , dass sie in stellenanzeigen für werbung etc. gelegentlich explizit ausgeschlossen werden, wenn sie nach zwei jahren ausbildung nicht in der lage sind sans-serif und serif als alltägliches fachvokabular zu verwenden und dann noch dieser flake im hintergrund, dem die ddr fehlt irgendwie, ich weiß auch nicht