Google+ PPQ: Global Warming Stress Syndrome (GWSS)

Donnerstag, 14. Februar 2008

Global Warming Stress Syndrome (GWSS)

Das GWSS zeichnet sich durch folgendes aus: "Betroffene Patienten leiden häufig unter der fixen (Wahn-)Vorstellung, dass die Menschheit für jegliche negative Entwicklung verantwortlich sei, weiters leiden sie unter zwanghaftem Händeringen, Durchfall, suchtartigem Internet-Verhalten, wie dem Lurken in Diskussionforen nach neuen Beweisen, dem Schreiben von Kommentaren, wie “Es ist ein Konsens!” - “Es gibt einen Konsens!” und dem Sendungsbewusstsein, Foren oder Online-Enzyklopädien nach Ungläubigen (so genannten Skeptikern) zu durchsuchen, die es zu bekehren gelte. Begleitet werden diese Symptome vom irrationalen Verlangen nach der Messung des persönlichen “Carbon Footprints” und des zwanghaften Handelns mit Emissionszertifikaten. Das beunruhigendste Symptom sei jedoch der Drang, in der Öffentlichkeit idiotische Kommentare abzugeben, welche die Globale Erwärmung für nahezu jedes x-beliebige Ereignis verantwortlich macht." mehr hier.

Keine Kommentare: