Google+ PPQ: Gesänge fremder Völkerschaften

Montag, 21. April 2008

Gesänge fremder Völkerschaften

Tatsächlich, der Berlinpankowblogger hat ihn erwischt: "Ziehpapa und Pfleger von Berlins Star-Eisbär Knut, Thomas Dörflein, bessert sein Gehalt mit Straßenmusik auf", enthüllt Ole nach einem Überrachungsbesuch im 570 Kilometer entfernten Warschau. Dort musiziert der enttäuschte, gebrochene Ex-Eisbärenvater mit der musealen Medienallergie einsam gegen den Kummer an. Deutschland ein Sozialstaat? Dass wir nicht lachen!

Keine Kommentare: