Google+ PPQ: In der Debatte um ...

Donnerstag, 26. Juni 2008

In der Debatte um ...

... armut in deutschland wäre es ja schon hilfreich, wenn sich die gremien entscheiden könnten, wieviele bürger eigentlich davon bedroht sind, am hungertuch nagen zu müssen (oder es, mit kaputten zähnen natürlich, schon tun). ist es "jeder vierte", "jeder sechste", "jeder achte"? oder sind es, um die sache einfacher zu machen, nur "viele"? anders herum gefragt: wer würde sich um die "495 219 voll- und teilzeitbeschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter" alleine des deutschen caritas-verbandes (zu den spitzenverbänden der freien wohlfahrtspflege gehören noch weitere fünf organisationen) kümmern, wenn die armut ab- und nicht zunehmen würde?

Keine Kommentare: