Google+ PPQ: Licht am Ende vom Anfang des Tunnels

Freitag, 10. Oktober 2008

Licht am Ende vom Anfang des Tunnels

das rheinisch-westfälische institut für wirtschaftsforschung (rwi) hat ausgerechnet, dass jeder abeitsplatz in der deutschen photovoltaik mit 153 000 euro subventioniert wird - pro jahr. bei derzeit 159 700 erwerbslosen frauen und männern im land ergibt das in zwölf monaten schlappe 24 434 100 000 euro bis zur vollbeschäftigung. das sollte uns die absehbare ankurbelung der binnenkonjunktur eigentlich wert sein. alleine die sprudelnden gewerbesteuern in thalheim dürften zur refinanzierung der eingesetzten summe weitgehend beitragen. falls das geld gerade nicht da ist, könnten wir außerdem immer noch auf steinkohle setzen. ein job in der branche kostet nur die runde hälfte eines arbeitsplatzes in der solarindustrie.

1 Kommentar:

ppq hat gesagt…

beste überschrift seit ich lesen kann