Google+ PPQ: Schwarzgrünes Dunkelrot

Montag, 8. Juni 2009

Schwarzgrünes Dunkelrot

Berlin, die geteilte Stadt. Noch immer zeigt sich, besonders bei Wahlen, wo einst die Grenze durch die Frontstadt verlief. Daran hat sich auch zur Europawahl nicht viel geändert. Außer dass die Stadt nun dreigeteilt ist. Ein großer Teil des Westens hat wie immer schwarz gewählt, ein großer Teil des Ostens Links. In Pankow jedoch, im größten Berliner Bezirk (Einwohner), liegen jetzt die Grünen vorn. Wie auch in den Mischbezirken Mitte (Wedding, Tiergarten, Moabit, Mitte) und Friedrichshain-Kreuzberg. Und noch etwas ist neu: Die Berliner Regierungspartei SPD spielt gar keine Rolle mehr. Blassrosarot fehlt auf der neugeordneten Wahlkarte vollends. Berlin hat sich für schwarzgrünes Dunkelrot entschieden.


Keine Kommentare: