Google+ PPQ: Highway to sell

Dienstag, 29. September 2009

Highway to sell

Das wird ein fest für alle Gitarrenfreaks und Langhaarträger: AC/DC, seit 35 Jahren normsetzend für stupiden Standardrock, veröffentlichen nun endlich auch die superfette Mega-Erinnerungssammlerbox mit allem, was man schon oder noch nie gehört hat. Neben einer Standard-Version gibt es die Überdosis Bratzgitarre unter dem Namen "Backtracks" auch als "Deluxe-Edition".

Enthalten sollen drei CDs mit Live- und Studio-Raritäten sein, dazu zwei DVDs, eine Langspielplatte, ein 164-seitiges Mini-Buch, Faksimiles von "echten Erinnerungsstücken", ein AC/DC-Gitarrenplektrum und ein "replica Bon Scott tattoo". Die Deluxe-Edition werde verpackt in einem funktionsfähigen AC/DC-Gitarrenverstärker verkauft, ob das Rubbeltatoo von Bon Scott auf Echthaut geliefert werden kann, steht noch nicht fest.

Kommentare:

derherold hat gesagt…

"...normsetzend für stupiden Standardrock..

Klar, da haben wir Euch vor 20 Jahren in die Zivilisation geholt ... weg von "alt wie ein Baum", silly (sic !) und Frank Schöbel ... und schon wird man anmaßend.

Noch so´ne Provokation, dann kriegen Cindy&Bert eine tägliche Musiksendung beim MDR und Bernhard Brink wird Unterhaltungschef bei radio saw !

ppq hat gesagt…

ich habe da nicht mehr zugehört, seit der echte sänger tot war, das muss ich zugeben.

aber mit dem waren sie normsetzend. und die norm ist der standard, oder?

dass ich "TNT" nicht als filigran und verspielt in erinnerung habe, kann aber auch falsch sein. ich höre es nachher nochmal laut nach

Die Anmerkung hat gesagt…

Braucht man das?

ppq hat gesagt…

ich ja, zum nachhören wegen der filigranität, oder wie das heisst

Die Anmerkung hat gesagt…

Ist doch aber nur ein Auschnitt aus dem Gesamtschaffen, kein remasterter Gesamtkatalog. Den gab's schon vor zwei oder drei Jahren, wenn ich nicht irre.

Aber eigentlich braucht man es. Ich erinnere mich immer noch gerne an 2001 und meinen 24-Stunden-Ritt zum Lausitzring, als das australische Orchester dort aufspielte. Das war schon fett, was die da an Strom in Schallwellen gewandelt haben.

F.Alfonzo hat gesagt…

"...normsetzend für stupiden Standardrock..."

Normsetzend für stupiden Rock 'n' Roll, würde ich sagen...
Jeder kann interessante, komplexe Musik machen; interessante und extrem einfache Musik bringt nur ein Genie zustande.
Daher: Kein Standard und bis heute unerreicht; die einzige Band, die ihnen das Wasser reichen kann ist Rose Tattoo, und die gibt's auch schon seit über 30 Jahren.

...ich habe da nicht mehr zugehört, seit der echte sänger tot war, das muss ich zugeben...
Hörbefehl: 'Back in Black'... ist aber tatsächlich eines der wenigen post-Bon-Scott-Meisterwerke

ppq hat gesagt…

okay, ich gestehe nochmal: back in black ging nicht an mir vorbei, damals. aber ich fand die glatze mit der schiebermütze auf dauer zu schrill. und eigentlich war nach touch too much und live wire auch alles gesagt.

versucht es mal hiermit, besser waren AC/DC vorher nicht und danach erst: Mark Kozelek Walk All Over You

derherold hat gesagt…

"Back in black" war der Mega-Seller (jahrzehntelang Nr. 2 der meistverkauften LP ?) aber "eigentlich" war mit Autobahn zur Hölle der Höhepunkt erreicht (ist auch die einzige in meinem Privatbesitz).

Ich halte im allgemeinen dieses "seit bei den *Los Hallos* nicht mehr der alte Willy Hosenbügel singt, höre ich nicht mehr zu" für ein bißchen zu snobistisch.

Außerdem macht Neo Rauch auch nur stupiden Leipziger Neo-Realismus und Norbert Biesky immer nur schwüle Werbeplakate für Berlin ´36. ;-)

derherold hat gesagt…

P.S. Wenn man schon dekonstruierte Rocksongs hören will, empfehle ich (auf youtube) die schwedischen *Hellsongs*. Paranoid und run to the hills von den eisernen Jungfrauen sind wirklich ein Ereignis.

derherold hat gesagt…

Bisky. Ohne "e"
Brie, Gysi, Bisky ... da kommt man durcheinander.

Außrdem solte sic ppg ma ein Editerfunktin anshafen !

ppq hat gesagt…

letzteres denke ich auch öfter. ham se nich bei guggels!

musst du löschen und nochmal schreiben, das heißt bei uns sibirisch editieren.

Die Anmerkung hat gesagt…

Dafür gibt es doch die Vorschau. Mann holt sich die nette Nachbarin mit 1er Abitur und neuer Rechtschreibung. Die schaut vor und Mann hat das Nachsehen.

ppq hat gesagt…

musikalisch hätte ich noch gus black als tipp, seine version von "paranoid" ist längen besser als das original. wie altersgerechtes wohnen

ppq hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=WLmXyi5LP-g

Die Anmerkung hat gesagt…

Ich hab es mir angehört und festgestellt, daß ich die Schwelle zum geriatrischen Hören noch nicht überschritten habe.

saalepower hat gesagt…

Gut zu lesen, dass es auch andere gab, bei denen nach Bon schluß war, mit der klitzekleinen Back in Black Ausnahme.
Nicht aus Snobismus, ich hab's einfach nicht gefühlt...

ppq hat gesagt…

genauso ist es gewesen

Anonym hat gesagt…

много секса
попки телок
бесплатное видео стриптиз
сумашедший секс
порно памела бесплатно
русские порно звезды
домашнее порно бесплатно
порно фото огромных сисек
хуй жопа фото
маленькую девочку трахает собака