Google+ PPQ: Mit Fleiß und Fliese

Donnerstag, 10. September 2009

Mit Fleiß und Fliese

Es ist der klassische Kachel-Maradona, nun aber mit der aufrüttelnden Zeile "Street Soul" versehen. Halles Kachel Gott, angetreten, die gesamte Innenstadt der Saalemetropole neu zu verfliesen, lässt nicht locker: Beinahe Nacht für Nacht klebt er neue, filigrane Kunstwerke an alte Häuser, unerkannt wie Batman, ohne den Dank der breiten Volksmassen wie Angela Merkel, im harten Streit mit der nie ermüdenden Entropie.

Und er siegt, mit Fleiß und Fliese. In der Adam-Kuckhoff-Straße, inzwischen eine der zentralen Freiluft-Galerien für das erstaunliche Schaffen des Kachelmannes und Anziehungspunkt für zahlreiche Kachel-Touristen, entdeckte ein Fliesenforschungs-Volunteer jetzt den modernistischen Maradona, der umgehend Eingang in das zentrale Kachelverzeichnis gefunden hat.

Eigene Funde können wie stets direkt an politplatschquatsch@gmail.com

geleitet werden, jeder Fund wird von uns auf Wunsch mit einem mundnachgemalten Kunstdruck der inzwischen von Kachel-Gegnern vernichteten Ur-Fliese prämiert.

Keine Kommentare: