Google+ PPQ: Mit Rendite, ohne Komma

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Mit Rendite, ohne Komma


Kommentare:

derherold hat gesagt…

Aus der Verkaufspüschologie weiß man, daß "aber" keine vorteilhafte Wortwahl darstellt.

"Sicher und mit Rendite" ...hört sich mit Sicherheit rentierlicher an.

Würde ich an entsprechender Stelle *ppq* ein Häuschen anbieten, würde ich eben nicht sagen "... aber dafür ist es hier schön idyllisch..." sondern "Ja, hier in Hohenweiden ist es schön ruhig UND Sie haben den Ausblick auf die schönen Türme !"

ppq hat gesagt…

ich glaube, es ist der versuch eines werbepraktikanten, die leute nochmal zu bescheißen, die sie letztens mit den todsicheren lehman-zertifikaten schon beschissen haben. also damals haben sie gesagt: das ist sicher, frau dingsbums, deshalb bringt das keine 20 %, sondern nur 10.

jetzt versuchen sie dort anzuknüpfen: sicher ist es immer noch, aber eben jetzt auch mit rendite. bzw umgekehrt, aber immer ohne komma.

jemandem, der das nicht kann, würde ich keinen groschen zu anlegen überlassen. genauso wie ich einem offensichtlich nicht einmal zu einer einigermaßen sichtbaren selbstdisziplin fähigen mops wie gabriel nie ein land anvertrauen wollen würde, in dem ich selbst lebe.

aber das nur am randce. was das werbetechnische betrifft, ahst recht. in der ddr wussten sie das. da hätten sie geschrieben: jetzt noch sicherer und mit noch mehr rendite

derherold hat gesagt…

Das geht doch besser:
Während des Hypes um den Neuen Markt 1999/00 lies eine Bank Werbespots zeigen, bei dem ein Otto-Normal-Anleger (Ralf Herforth ?) wörlweid investierte ...

... wenige Monate später gab es einen Spot, bei dem betont wurde, daß Kapitalanlagen sowieso eher langfristig zu bewerten sind. Und der grüne Werbe-Jingle Herforth dreht(e) mittlerweile längst für die LBS. :-)