Google+ PPQ: Hallo, lieber Arbeitssuchender

Freitag, 2. April 2010

Hallo, lieber Arbeitssuchender

"Hallo, lieber Arbeitssuchender! Bitte, lesen Sie diese Nachricht, und treffen erst dann ihre Entscheidung", bittet die Bulgarische Immobilien GmbH gerade mehrere hunderttausend deutsche Internetnutzer. Alle seien wir "genau die Person die wir fur unsere neue Marketingstrategie benotigen, um uns, auf dem deutschen Immobilienmarkt, zu befestigen". Es wird die Chance unseres Lebens sein, denn die Bulgarische Immobilien GmbH mit Sitz in Plowdiv "bieten Innen die Moglichkeit zusammen mit uns erfolgreich tatig zu sein".

Natürlich fragen wir uns jetzt, wie unsere Daten nach Bulgarien geraten konnten, wo dort noch nicht einmal ausreichend Kommata vorhanden sind. Aber Christa Park von der BI GmbH, die sich fluffig "BG Ralty" nennt, weil auch die "e" etwas knapp sind, weiß das natürlich. "Sie fragen sich bestimmt wie wir auf Sie aufmerksam geworden sind", beruhigt sie. Ganz seriös, das alles: "Die Bundesagentur fur Arbeit hat uns ihre Personaldaten ubermittelt, da mit wir selbst mit Innen in den Kontakt treten konnten."

Glück gehabt! Ein Datenskandal! Auch wenn ein Tropfen Wermut folgt. Die Bulgaren sind untröstlich: "Leider konnen wir auf der Etappe noch nicht eine personalisierte Anwerbung vornehmen und bitten Sie hoflichst um eine Entschuldigung und um ihr Verstandnis fur diese Tatsache, dass wir Sie nicht angerufen haben oder Sie noch nicht bei ihrem Namen nennen."


Den wird die Bundesagentur für Arbeit doch nicht etwa auch herausgegeben haben? Nein, ganz anders: "Wir sparen einfach die Zeit da mit. Und die gesparte Zeit konnen wir zusammen fur ihre Einschulung nutzen. So kommen wir zusammen an das Ziel!"

Namen sind hier unten auf dem Balkan nicht Schall und Rauch, Time ist nicht Money, sondern umgekehrt. Namen sind Zeit! Das ist ganz klar fixiert und steht uns nach einer kurzen Firmenvorstellung deutlich vor Augen. "Wir, die BG-Realty, handeln mit Immobilien und haben dem Firmensitz im Plovdiv, einer Stadt die sich im Suden unseres Landes befindet". Das ist übrigens ein "wundervolles Land mit den besten Voraussetzungen fur eine Urlaubsreise die nicht leicht zu vergessen sein wird". Die Kultur gelte als eine der altesten in der Europa. Die Menschen sind freundlich und hoflich, die Lage des Landes gilt unter Experten als "sehr gut geographisch". Jaja: "Das alles zeichnet unseres Land aus."

Hier wird die immobile Zukunft geschmiedet, hier, bei Weißbrot, dunklem Wein und dicken Trauben, darf noch jeder auf das schnelle Geld hoffen. "Wir werden Innen sicherlich nicht die Geldberge versprechen konnen, denn es ist nicht moglich fur uns", bremst Christa Park. Aber immerhin "Wir konnen Innen aber eine weitgehende Unterstutzung zusichern."

Was wir tun müssen, und zwar sofort: "Sie brauchen nur ihr Interesse zu zeigen und auf diese Mail zu antworten." Es würde das Bewerbungsverfahren beschleunigen, "wenn Sie bei der Antwort an diese Mail uns ein detailliertes Lebenslauf mit einem Lichtbild zukommen lassen konnten", heißt es. "Wir werden Innen spatestens in einer Woche, nach dem Sie uns die Antwort zugesandt haben, einen personalisierten Vertragsvorschlag machen konnen". Bei besonderer Interesse an ihrer Person werden wir "sofort von unserem Manager kontaktiert", meldet der sich nicht, können alle abgelehnten Bewerber eine Mail an schreiben. .Es würde das Bewerbungsverfahren beschleunigen, wenn Sie dabei ihre Kontonummern und Passworte in die mit Kreuzchen versehenen Spalten eintragen könnten. Ihre Wohnungs- und Autoschlüssel holt auf Wunsch ein Paketdienst an Ihrer Haustür ab, wer mag, kann sie aber auch per Post an uns schicken.

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Schade, ich bekomme immer nur diese Stehpullerangebote. Und damit's glaubhafter erscheint, man(n) also ordentlich protzen kann, die mit den Designeruhren gleich hinterher bzw. mittendrin.

Leicht bis mittelschwer Geld verdienen hatte ich noch nie im Postfach liegen.

bpb hat gesagt…

Ick hätte och ma jerne so ne Offerte, aba in meine Post is imma nur dit Apothekazeuchs mit die Wiagra und den andern Suchtkram. Jemein.

Anonym hat gesagt…

Kabel Deutschland schützt sich selbst und mich gleich mit vor derartigen tollen Angeboten. Bitter, kann nie mitreden. Leider ist die Firewall so eng gestrickt, dass ich auch manche gut gemeinte Mail von Freunden und Bekannten nicht erhalte.
Werde wohl den Provider wechseln müssen. Möchte ja auch mal eine Rolex für 25 EUR und einen richtigen Hammer in der Werkzeugkiste haben.

ppq hat gesagt…

web.de filtert schön und lässt ab und an spassiges durch. gmail nie