Google+ PPQ: Wer hat es gesagt?

Donnerstag, 18. November 2010

Wer hat es gesagt?

Um dieses Denkmal beneiden uns andere Völker.

Kommentare:

Die Anmerkung hat gesagt…

Kaiser Franz über Beckenbauer.

Anonym hat gesagt…

Das war Eberhard Jäckel und er hat es über das Holocaust Mahnmal gesagt. Ich frage mich nur, welche Länder er dabei im Sinn hatte...

viele Grüße
Hein

vakna hat gesagt…

Echt über das Lea-Rosh-Denkmal?

Da fallen mir auch nicht viele Neider ein. Korrekt gesagt: Keine(r).

Kurt hat gesagt…

Das war die sächsische CDU/FDP und meinte das geplante Dr.-Helmut-Kohl-Denkmal auf dem Dresdner Neumarkt. Denn ohne IHN hätte es die deutsche Einheit nie gegeben. Schon gar nicht, wenn er in Dräsdn wie vorher in Bln-Schöneberg ausgebuht worden wäre. Da hätte er nämlich zu seinem Mitarbeiter gesagt: "Selters. die Sache ist gelaufen. Ab 5:45 wird das innerdeutsche Grenzregime wiederhergestellt."

(Im übrigen hätte ich mir nie träumen lassen, daß man das Jubiläum der Errichtung eines Holocaustmahnmals feiern kann. Aber vieleicht bin ich zu deutsch, um das zu verstehen.)

ppq hat gesagt…

eberhard jäckel, ja, der hatte grund zum feiern

kurt ist zu deutsch. er kann das nicht verstehen.

nwr hat gesagt…

Nein, es war Prinz Fritz Franz von Preußen, als die Franzosen 1815 die von dem Brandenburger Tor geklaute Quadriga zurückgeben mußten.

daniel hat gesagt…

Josef Goebbels in weiser Voraussicht über "unseren" Hitler zu dessen 56. Geburtstag.